springe zum Hauptinhalt.   Seitenlogo:
Komitee für Hadronen- und Kernphysik
Komitee für Hadronen- und Kernphysik
 
Übergeordnete Navigation:
Home  |  Kontakt  |  Sitemap

Antwort von Klaus-Peter Willsch MdB


Achtung: dies ist eine Übertragung des Originaldokumentes in HTML und dient zur bequemeren Darstellung, es können Fehler enthalten sein. Im Zweifelsfall gilt das  Originaldokument (pdf, 140 KB) | verkleinert


Klaus-Peter Willsch
Mitglied des Deutschen Bundestages

Büro Berlin
Wilhelmstr. 68a
10117 Berlin
Platz der Republik
11011 Berlin
Tel.: 030 / 227 - 73124
Fax: 030 / 227 - 76124
Email: klaus-peter.willsch@bundestag.de
Herrn Vorsitzender
Prof. Dr. Johannes Blümer

Institut für Kernphysik
Forschungszentrum Karlsruhe GmbH
Postfach 3640
 
76021 Karlsruhe
Wahlkreisbüro
Hirsenstraße 13
65329 Hohenstein-Holzhausen
Tel.: 06120 / 91 00 51
Fax: 06120 / 91 00 52
Email: klaus-peter.willsch@wk.bundestag.de

 
Dienstag, 9, März 2004
 
unser Zeichen: kpw/uh

 

Verbundforschung an Großgeräten
Ihr gemeinsames Schreiben KAT, RDS, KET, KHuK, KEKM

 

Sehr geehrte Herren Professoren Blümer, Hasinger, Rückl, Ströher und Umbach,

haben Sie Dank für Ihr Schreiben vom 11. Februar 2004.

Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist es nicht nur ein Lippenbekenntnis, den Forschungsstandort Deutschland zu stärken. Auch in Zeiten knappster Mittel muss in die Zukunft investiert werden und müssen entsprechende Weichenstellungen und Prioritätensetzungen stattfinden. Daher werde ich als zuständiger Berichterstatter ihr gemeinsames Anliegen in die Haushaltsplanberatungen für 2005 einbringen. Doch leider gilt auch hier, dass wir von der Einsicht und willkürlichen Vorgehensweise der rot-grünen Regierungskoalition abhängig sind.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Peter Willsch MdB